Zu Wasser und zu Lande 2018-11-18T18:44:32+00:00

Zu Wasser…..

Wasserflächen nehmen in Potsdam ca. 10 % des Stadtgebietes ein. In unmittelbarer Umgebung des Gästehauses findet man die Havel, den Heiligen See, den Griebnitzsee, den TiefenSee, den Jungfernsee, den Sacrower See und viele weitere Seen, in denen man auch baden kann.Fußläufig erreicht man die Anlegestellen der Glienicker Brücke, von wo aus man nach Potsdam Innenstadt bzw. an den nahen Wannsee fahren kann. Ausflüge kann man mit dem Ausflugsschiff, dem Wassertaxi, mit in der Marina am Tiefen See mietbaren Motorbooten  oder mit Kajaks und Kanus machen kann. Motorisierte Flöße gibt es hier auch in der Umgebung.

….und zu Lande

Zuallererst bietet sich hier das Erkunden der Gegend mit dem Fahrrad an,es gibt viele verschiedene Verleihstationen, von denen einige auch Räder nach Voranmeldung zu uns liefern. Schnell ist man so in der Potsdamer Innenstadt oder am Wannsee und auch an den S-Bahnhöfen, von wo aus man schnell und unkompliziert nach Berlin gelangen kann.Wunderbare Spaziergänge startet man auch direkt am Haus und für Jogger sind die angrenzenden Parks der Schlösser Glienicke und Babelsberg hervorragend geeignet und zum Abschluss des Radelns/Wanderns/Joggens empfiehlt sich ein Sprung in den Heiligensee, in die Havel oder in den Tiefen See.

In unserem Gemeinschaftsgarten kann man dann den Tag gemütlich ausklingen lassen.

Informationen zu Ausflügen aller Art bekommen Sie auch bei der Potsdam Marketing GmbH,online oder  direkt  in Potsdam in den Touristeninformationsläden.